Hypnose bei Kontrollzwang

Personen, die unter einem Kontrollzwang leiden, müssen immer wieder dieselben Dinge überprüfen. Sie fühlen sich zu diesem Verhalten gezwungen, da sie glauben, dass dieses Verhalten zum Kontrollzwangeigenen Schutz, oder zur Sicherheit von anderen Personen beiträgt.
Der Kontrollzwang kann sich in Form von Gedanken oder Verhaltensweisen zeigen. Die betroffenen Personen fühlen sich oftmals durch Ihre Kontrollgedanken zu einem kontrollierenden Verhalten gezwungen. Das Kontrollverhalten verläuft meist nach bestimmten Regeln oder wird stereotyp ausgeführt.

Es werden beispielsweise

Aschenbecher
Türschlösser
Elektrogeräte (Bügeleisen, etc.)
Gas-/Wasserhähne

immer wieder überprüft, obwohl diese Gegenstände an sich keine direkte Gefahrenquelle darstellen müssen.

Da Zwänge oftmals mit anderen Symptomen wie Ängste oder Depressionen einhergehen und von weiteren Störungsbildern oder Erkrankungsformen differenziert werden sollen, bedarf es einer ausführlichen Diagnostik.

Die therapeutische Hypnosetherapie bietet ein breites Anwendungsspektrum, um Betroffenen eine Ursachenbewältigung zu erlauben und die Einschränkungen durch die Zwänge zu mindern oder sogar ganz aufzulösen.

 

Buchen Sie Ihre Sitzung bequem direkt online.

 

Hypnose bei Kontrollzwang – Hypnosepraxis Zufikon, in der Nähe von Aesch, Affoltern am Albis, Altstetten, Arni, Baden, Bellikon, Berikon, Birmensdorf, Bonstetten, Bremgarten, Dietikon, Eggenwil, Fislisbach, Hedingen, Islisberg, Jonen, Lenzburg, Muri, Niederwil, Oberlunkhofen, Oberwil-Lieli, Obfelden, Ottenbach, Rudolfstetten, Schlieren, Spreitenbach, Uitikon-Waldegg, Unterlunkhofen, Wettswil, Widen, Wohlen, Zug, Zürich